Susili - Person - Bilder - Lucy - Nelli + Laura - Aneurysma - Geistesblitze - Epilepsie - Texte - Kunst - Pop Art - Blog - Rätselbuch der Renaissance

Eltern - Lebenslauf - Kindheit + Jugend - Interessen 1 - Interessen 2 - Besonderes - Bewegendes - Was ich nicht mag - Gästebuch

 
 

Opium

heute am 30. Januar 2016 endet
der vierte Monat in dem ich ein Opiat nehme.

Ich hatte vorher 5 Jahre lang
jeweils im Frühjahr und im Herbst
sehr starke Schmerzen
in meiner linken replantierten Hand.
Es ging eine Zeit lang,
den Schmerz auszuhalten,
oder mich durch den Homepagebau abzulenken.

Aber dann - Ende September 2015
hatte ich es nicht mehr ausgehalten,
und bin in ein Schmerzzentrum gefahren,
Novalgin, Ibu oder Tramal etc.
halfen vorher überhaupt nicht.

Zusätzlich sind da ja noch die Antiepileptika,
das Neuroleptikum und schließlich ein Blutverdünner,
die ich nehme.

Und nun also Hydromorphon 4mg täglich... das Opiat, 7,5x stärker, als Morphium.

Irgendwie ist es voll scheiße, daß ich's brauche.
Ein bißchen schäme ich mich, daß ich es nehme.
So à la Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo.

Zwischendurch war ich bei 8 mg ...
und 8 mg ist noch eine Babydosis.
Es gibt auch 64 mg Kapseln.
8 mg war mir irgendwie zuviel ...
hmm.. 4 mg müssen auch reichen.
Aber nur 4 mg zu reduzieren bescherte
mir üble Entzugserscheinungen.

Ich fühle mich jetzt schon,
wie abgeschossen.
Okay, der Schmerz
ist wesentlich besser geworden.
Noch nicht ganz weg ...
aber auf jeden Fall besser.

Aber statt des Schmerzes
sind da jetzt die Neben- und Wechselwirkungen.
Und die haben es in sich.

"Oh Opium du süße Qual,
machst meinen Stuhl so hat wie Stahl."
habe ich in einem Junkie Forum gelesen.
Stimmt ...
auch ich nehme täglich ein Abführmittel.

Ach menno... ich finde das ja soooo doof.....
Wie kann man nur so blöd sein,
und sich die Hand abschneiden?

p.s. Es reicht doch nicht :-(

Seit dem 13. Juni 2016 nehme ich wieder 8mg.

Text: Susanne Albers (2016)

 

Ihr könnt alle Texte als ebook "Susanne Albers - Kurze Texte" ISBN: 978-3-7418-0872-2

*.epub Datei für zusammen 0,99 € z.B. bei Amazon, Hugendubel, epubli oder Itunes kaufen. Ich würde mich freuen, herzlichen Dank.

 
 

Susili - Person - Bilder - Lucy - Nelli + Laura - Aneurysma - Geistesblitze - Epilepsie - Texte - Kunst - Pop Art - Blog - Rätselbuch der Renaissance

Eltern - Lebenslauf - Kindheit + Jugend - Interessen 1 - Interessen 2 - Besonderes - Bewegendes - Was ich nicht mag - Gästebuch

Kritik der reinen Vernunft

Gästebuch

Startseite - © Copyright 2004- - Susanne Albers - Kiehlufer 125-129 - D 12059 Berlin